Fachseminar 23. März 2018 NürnbergDeutschland

Kostenrechnung, Kalkulation und Controlling im Werkzeug- und Formenbau

Unser Ziel ist die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern praxiserprobte Konzepte und Methoden zu Kostenrechnung / Controlling verknüpft mit Planung und Steuerung  und Ergebnisrechnung speziell für den Werkzeug- und Formenbau. Praxisbeispiele erleichtern die Umsetzung im eigenen Betrieb. Zum Abschluß des Seminars werden besprochene Themen simuliert mit der jeweiligen Auswirkung auf die Ergebnisrechnung

Erfahren Sie in diesem Seminar mehr über das rapid mold ® Konzept - das Produktionssystem für den Werkzeug- & Formenbau 

 

 

Inhalte:

Kosten- und Leistungsrechnung

  • Grundlagen der Kostenrechnung
  • Ermitteln von Stundensätzen (Mann und Maschine) und Benchmarkdaten aus D, A, CH
  • Ermitteln von Gemeinkostenzuschlägen

Ergebnisrechnung

  • Systematik speziell für den Werkzeugbau
  • Investitionsrechnung im Werkzeug- & Formenbau

Controlling - Kennzahlen - Umsetzung und Simulation

  • kaufmännisches und technisches Controlling
  • kaufmännische und technische Kennzahlen mit Benchmarkdaten
  • Verbesserungspotentiale identifizieren und umsetzen
  • Betriebssimulation mit dem TOP Consult Simulations - Tool

Grundlagen der Kalkulation

  • Kalkulationsmethoden und Systeme
  • prozeßorientierte Kalkulation

Verknüpfung der Kostenrechnung und Kalkulation mit Fertigungsplanung und -Steuerung

  • notwendige Struktur und Methoden der Grob- und Feinplanung
  • BDE und MDE
  • rapid mold ® - das TOP Consult Produktionssystem für den Werkzeug- & Formenbau

 

 

 

Bitte füllen Sie zur ANMELDUNG folgendes verbindliche Anmeldeformular aus:

Informationen zu Ihrer Person (* = Pflichtfeld)