Referenzen

Aufgrund der Vertraulichkeit unserer Kunden und Projekte werben wir hier nicht mit den Namen unserer Kunden. Sie können jedoch einige Beispielprojekte einsehen

Zu unseren Kunden, sowohl der Beratung, als auch der Seminare zählen nationale und internationals Marktführer der Branchensegmente:

  • Werkzeug- und Formenbau als Dienstleister
    (über 35 Beratungsprojekte in Unternehmen mit 15 bis 550 Mitarbeiter)
  • interner Werkzeug- und Formenbau (Betriebsmittelbau)
    (über 50 Beratungsprojekte in Unternehmen mit 12 bis 600 Mitarbeiter im Werkzeugbau)
  • Serienfertigung

    (über 25 Beratungsprojekte in Unternehmen mit 50 bis 15.000 Mitarbeiter)

  • über 700 Teilnehmer an unseren Seminaren

Zu unseren Kunden zählen viele prämierte und mehrfachprämierte Werkzeugbauten

Unsere Kunden sind mit Eigenprodukten oder Dienstleistungen tätig in den Branchen: Automotive, Medizin, Consumer, Technische Artikel, Home Care, weiße Ware, Telekommunikation.

Wir beraten Kunststoff Spritzguß-, Aluminium und Magnesium Druckguß-, Extrusions-, Silikon Werkzeug- und Formenbauten sowie Werkzeugbauten für Transferwerkzeuge, Folgeverbund, Stanz-Biege und Feinschneid Werkzeuge.

Wir beraten Produktionsbetriebe im Bereich Kunststoffspritzguß mit weiterer Wertschöpfung (Lakieren, Bedrucken, Lasern, Baugruppenmontage,..) und Preßwerke.

Unser Wirkungskreis sind Unternehmen und Marktführer der Branchen in Niederösterreich, Wien, Oberösterreich, Salzburg, Vorarlberg, Liechtenstein, Schweiz, Baden-Württemberg, NRW, Niedersachsen, Pfalz, Hessen, Oberbayern, Oberfranken, Mittelfranken, Thüringen, Sachsen, Tschechische Republik, Ungarn.

Typische Projekte im Werkzeug- und Formenbau sind:

  • Effizienzsteigerung, Entwickeln hin zu einer deutlich verbesserten Wirtschaftlichkeit
  • Durchlaufzeitverkürzung, Auslastungsoptimierung
  • Betriebssimulation
  • Strategieentwicklung, Entwickeln der Organisation des Vertriebs, der Projektphase mit Projektmanagement bis zur Serienübergabe
  • Organsiations- und Technologieentwicklung, Layoutplanung
  • Einführen von Projektmanagement
  • Einführen von Planungs- und Steuerungsmethoden und Systemen
  • Einführen von Kennzahlen
  • Einführung von technischem und kaufmännischem Controlling"Stresstest", Potentialanalysen, Benchmarks mit konkreten "Roadmaps"

Typische Projekte in der Serienfertigung sind:

  • Strategieentwicklung, Entwickeln der Organisation der Produktion
  • getaktete Fertigung, entkoppelte Prozesse, Kanban, Planung und Steuerung, Layoutplanung
  • Optimieren von QM Systemen (ISO/TS 16949)
  • Rüstoptimierung, KVP
  • Optimierung von Serienanläufen
  • Einführen von technischem und kaufmännischem Controlling
  • "Stresstest", Potentialanalysen, Benchmarks mit konkreten "Roadmaps"